Konzept - Ergotherapie Görden

Pädagogisch-therapeutische Praxis
> Fachpraxis für Demenzerkrankungen
Tonarbeiten
Stoffbahnen
Filzarbeit
Holzklötze
> Fachpraxis für kognitives Training
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Konzept

 
Der Begriff Ergotherapie hat seine Wurzeln im Griechischen "ergon" und bedeutet soviel wie: Gesundung durch Handeln und Arbeit .
 
Ergotherapie unterstützt Menschen dabei, eine durch Krankheit, Behinderung oder abweichende Entwicklung verloren gegangene oder noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltag wieder zu erreichen oder herzustellen.

 
Ergotherapie verfolgt das Ziel, die Erlangung einer größtmöglichen

Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Alltag
 
zu gewährleisten.

Im Besonderen geht es dabei um

  • die Erlangung einer größtmöglichen Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im beruflichen, schulischen und häuslichen Alltag,

  • die Sicherstellung und Verbesserung einer schmerzarmen Beweglichkeit,

  • den Erhalt bzw. die Wiederherstellung der individuellen kognitiven Leistungsfähigkeit und sozialen Teilhabe,

  • die Unterstützung der individuellen Entwicklung bei Kindern.
Möglichkeiten
+49 33085 / 70443
zuletzt aktualisiert am 28.07.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü